Wohnung suchen

Was suchen Sie?

z.B. 3 Zim Whg

Wo suchen Sie?

z.B. Berlin
suchen
 
 

Wohnung Köln

Quelle: Fotoimp/fotolia
Wohnung Köln

Mit knapp über einer Million Einwohnern zählt die Domstadt Köln zu den vier größten Städte Deutschlands. Köln zählt neben einigen anderen großen deutschen Städten auch zu einer der Karnevalshochburgen schlechthin. Die nordrhein-westfälische Stadt ist also in vielerlei Hinsicht eine herausragende Stadt. Sie gehört auch zu den deutschen Großstädten mit top Mietpreisen. Zwar kommt Köln nicht an den Spitzenreiter München heran, aber immerhin streifen die Mietpreise für eine Wohnung in Köln im Durchschnitt die 10-Euro-Marke.

 

Wohnung suchen: klein oder groß?

Die Mietpreise pro Quadratmeter für eine Wohnung in Köln sind im Vergleich zum Vorjahr relativ stabil  bei einem Preis von 9,60 Euro. Damit liegen die Mietpreise für Kölner Mietwohnung 3 Euro über dem bundesdeutschen Durchschnitt von 6,60 Euro. Abhängig sind die jeweiligen Mietpreise, wie auch in allen anderen deutschen Großstädten, von der Wohngegend. Begehrte Wohnungen liegen in Köln vor allem links des Rheins und in der Nähe des Stadtzentrums. Die teuersten Stadtviertel Kölns sind die Neustadt und die Altstadt mit 11,70 bzw. 11,50 Euro pro Quadratmeter. Am günstigsten mieten kann man hingegen in nördlich Chorweiler mit 8,10 Euro und im rechtsrheinischen Porz mit einem Quadratmeterpreis von 8 Euro. Allerdings ist es auch in Köln so, dass die niedrigsten Mietpreise im Schnitt doch wesentlich höher sind als der durchschnittliche Quadratmeterpreis in Deutschland.

 

Wohnungskauf in Köln

Für Wohnungen, die in Stadtteilen links des Rheins liegen, ist in der Regel ein höherer Kaufpreis zu bezahlen. Durchschnittlich zahlen Kölner für eine Eigentumswohnung 2.217 Euro pro Quadratmeter, diese Preise sind im Vergleich zu anderen deutschen Millionenstädten ziemlich moderat, dennoch sind sie deutlich über dem bundesdeutschen Durchschnittspreis von 1.905 Euro.

Die Neustadt mit 3.579 Euro als teuerstes Wohngebiet hat die Altstadt mit 3.253 Euro pro Quadratmeter abgelöst.  Auch das ehemals günstige Gebiet Chorweiler im Norden mit 1.817 Euro (Stand: Erstes Quartal 2013) wurde abgelöst und zwar von den rechts des Rhein liegenden Bezirken Kalk und Porz, mit 1.609 Euro bzw. 1.542 Euro pro Quadratmeter. Chorweiler und Ehrenfeld die beiden Bezirke mit den größten Preissprüngen sind jetzt ins mittlere Preissegment aufgestiegen.

 

Wohnungssuche in Köln: Stadtteile

In Köln gibt es 86 Stadtteile, diese sind zu neun Stadtbezirken oder wie man in Köln sagt neun Veedel zusammengefasst. Das lebendige Viertel Nippes beherbergt Bewohner aus vielen Nationen und Kulturen. Der Bezirk gehört zu Köln attraktivsten Stadtbezirken und liegt zwischen dem „alten“ Köln und dem Stadtbezirk Chorweiler. Der flächenmäßig größte Stadtbezirk ist Porz im Südosten der Stadt und rechterhand des Rheins. Porz ist bekannt für seinen Gegensatz von Industrie und ländlichem Bereich. Einerseits ist hier der Flughafen Köln/Bonn angesiedelt, andererseits zeichnen große Waldflächen und weitläufige Naherholungsgebiete den Stadtbezirk aus. Auch die anderen Stadtbezirke Köln haben vielversprechende Attraktionen.

Mehr Informationen rund um die Stadt Köln finden Sie auf dem Stadtportal Koeln.de.

Mietspiegel Köln: Entwicklung der Mietpreise für Wohnungen

Quelle: Immowelt.de
Mietspiegel Köln für Wohnungen von Mai 2012 bis April 2013

Wohnungspreise Köln: Entwicklung der Kaufpreise für Wohnungen

Quelle: Immowelt.de
Entwicklung der Kaufpreise für Wohnungen in Köln von Mai 2012 bis April 2013
 
 

Sorry, the requested view was not found.

The technical reason is: No template was found. View could not be resolved for action "index" in class "Tx_IwAd_Controller_AdsController".

 
 

Umzug nach Köln

Umzug Köln

Neue Wohnung in Köln gefunden? Informieren Sie sich über Umzugsplanung, Umzugskartons und Umzugsorganisation sowie über Umzugsunternehmen in Köln >>